Fahrt mit der "Lisa"

Fotos Katrin Flick

Am 14. September 2019 startet die Lisa von Lübeck mit den Landfrauen Bad Schwartau in See.

Das Hanseschiff Lisa von Lübeck, ein Projekt der Gesellschaft Weltkulturgut, liegt am Kai nördlich der Wallhalbinsel. Auch ohne Segel sieht die Lisa hoch interessant aus, ein“ Hingucker“.

Die Landfrauen und einige Landmänner warten schon. Die Lisa wird noch beliefert. Proviant, um uns Gäste zu verwöhnen. Dann dürfen wir an Bord und bestaunen neugierig die „Einrichtung“ der Lisa.

Vor dem Auslaufen, gibt es für alle Gäste eine Sicherheitseinweisung auf dem Hauptdeck,

Die Erklärung endet mit:“ für das Wetter sind die Gäste zuständig!“

Wir haben uns auch alle diesbezüglich angestrengt, denn das Wetter war traumhaft. Die Sonne schien, bessere Bedingungen konnten wir uns nicht wünschen.

Pünktlich um 12.15 Uhr legt die Lisa ab.

Um 12.30 passieren wir die geöffnete Eric-Warburg-Brücke. Gewaltig sieht die geöffnete Brücke vom Wasser aus.

So ein wenig fühlen wir uns wie auf den Spuren der Hanse. Vom Wasser aus sieht die Landschaft ganz anders aus, als von Land. Wir staunen alle über die schöne Natur, die rechts und links an uns vorbeizieht.

Zwei große Fässer, auf denen „Rotspon“ und auf dem anderen „Rum aus Jamaica“ steht, fallen uns auf, so viel Alkohol?? Nein, wir werden sehr nett und fachgetreu von der Lisa Crew aufgeklärt, in den Fässern lagern die Rettungsinseln. Für die Sicherheit der Gäste ist also ausreichend gesorgt.

Bald gab es auch ein leckeres Mittagessen, frischen Kuchen, Kaffee und andere Getränke.

Die blank geputzte Schiffsglocke steht im Mittelpunkt des Hauptdecks ein beliebtes Fotoobjekt.

Bald sehen wir die ursprüngliche Stadt Lübeck, heute ist das nur eine grüne Wiese. Vorbei fahren wir  an den Skandinavienfähren.  Die Vorderreihe in Travemünde ist sehr gut besucht. Viele Leute fotografieren die wunderschöne Lisa. Auf der gegenüberliegenden Seite grüßt uns die Passat.

Wir erreichen die Ostsee und der Kapitän lässt die Segel setzen, ein spannender Moment.

Die Mannschaft geht an die Seile und lässt das Segel langsam runter, gigantisch sieht das aus, alle Köpfe schauen nach oben, ein toller Anblick. Da wir wenig Wind haben, bläst sich das Segel nur etwas auf, aber trotzdem wunderschön .

Auf der Ostsee segeln viele Boote. Ein etwas größeres Motorboot überholt uns, dadurch gerät die Lisa ins Schaukeln . Wir fahren noch etwas auf der Ostsee, dann wendet die Lisa und es geht wieder heimwärts in Richtung Lübeck.

Auch auf der Rückreise genießen wir die Aussicht, jetzt ist es etwas windiger und kühler geworden.

Um 17.00 Uhr passieren wir wieder die Eric-Warburg-Brücke  und sind dann bald an dem Anleger.

Heute fährt die Lisa-Crew noch in die Werft nach Dänemark, wo die Lisa von der Crew überholt wird.

Gut gelaunt gehen die Landfrauen Bad Schwartau wieder an Land. Es war ein super Erlebnis, mit traumhaften Wetter.

 

 

Ingeborg Seeler

Kellersee-Fahrt und Immenhof

Fotos: Brita Flettschock

Die Fahrt mit der "MS Luise" auf dem Kellersee ging pünktlich los. Wir konnten bei dem schönen Wetter draußen sitzen und die knapp 2-stündige Fahrt genießen. An Bord gab es Fischbrötchen, die extra für uns frisch zubereitet wurden.

Wieder angekommen ging es zum Immenhof, wo uns der nette Herr Düsterhoff in Empfang nahm. Wir haben gemeinsam Kaffee getrunken und kleine Gebäckstücke und andere Leckereien zu uns genommen.

Währenddessen erzählte Herr Düsterhoff über den Immenhof.

Danach führte er uns durch das Anwesen, wobei uns einige Anekdoten aus den Filmen durch den Kopf gingen.

Um 18:00 Uhr ging es dann Richtung Heimat.

Fahrradtour über den Ohlsdorfer Friedhof

Fotos: Katrin Flick

Unsere Erste-Hilfe-Kurse

Fotos: Katrin Flick

Basteln bei Brita Flettschock

Fotos: Brita Flettschock